• Ralph Michael Siebert, Rechtsanwalt
  • Rechtsanwälte Petri-Kramer & Kollegen in Hannover - Empfang
  • Rechtsanwälte Petri-Kramer & Kollegen in Hannover - Räumlichkeiten
  • Rechtsanwälte Petri-Kramer & Kollegen in Hannover - Gespräch
  • Rechtsanwälte Petri-Kramer & Kollegen in Hannover - Bücherregal

Anwalt - Ralph Siebert

Rechtsanwalt

Fachanwalt für Arbeitsrecht

 Rechtsanwalt Ralph Siebert - Werdegang

Geboren am 23.01.1966 in Kassel

Abitur 1985, anschließend Wehrdienst

ab 1987 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bayreuth mit Spezialisierung auf die Rechtsgebiete „Arbeits- und Sozialrecht“

Mitarbeit in studentischen Hochschulgremien, studentisches Mitglied im Senat der Universität Bayreuth

1. Staatsexamen 1994, sodann Referendariat in Kassel mit arbeitsrechtlichem Schwerpunkt 

2. Staatsexamen 1996 anschließend Rechtsanwalt in Kassel, Neuruppin, Berlin, Lehrte und Hannover 

2013 – 2016 Tätigkeit als Syndicusanwalt bei der BT Berlin Transport GmbH, Berlin, einem Tochterunternehmen im Konzernverbund der BVG AöR 

seit Juli 2016 wieder Tätigkeit als Rechtsanwalt in Berlin und Hannover

seit 2009 Fachanwalt für Arbeitsrecht 

2010 Fachanwaltslehrgang Sozialrecht 

seit dem Jahre 1999 Referententätigkeit für verschiedene Anbieter, vor allem im Bereich Arbeits- und Sozialrecht zahlreiche Publikationen in Fachzeitschriften (im einzelnen siehe Publikationsliste)

 Rechtsanwalt Ralph Siebert - Schwerpunkte

  • Beratung und Vertretung von Arbeitnehmern und Arbeitgebern in allen Bereichen des Arbeitsrechts,
  • Beratung und Vertretung von Antragstellern, Versicherten und Leistungserbringern in allen Bereichen des Sozialrechts (Renten-, Kranken-, Arbeitslosen-, Pflege- und Unfallversicherung sowie Schwerbehindertenangelegenheiten),
  • Vorbereitung und Begleitung von Betriebsprüfungen und Statusfeststellungsverfahren
  • außergerichtliche und gerichtliche Vertretung in Betriebsprüfungen und Statusfeststellungsverfahren
  • Beratung und Vertretung von Ärzten, Patienten, Krankenhäusern und Leistungserbringern (Krankengymnasten, Psychotherapeuten, etc.) in allen Bereichen des Gesundheitswesens und Medizinrechts,
  • Beratung und Vertretung von Versicherungsnehmern in allen Fragen der privaten Kranken-, Berufsunfähigkeits- und Unfallversicherung,
  • Beratung und Vertretung von Geschädigten bei Personenschäden (Geltendmachung von Schadensersatz- und Schmerzensgeldansprüchen).
  • Beratung und Vertretung von Beamten in allen Bereichen des Beamtenrechts
  • Beratung und Vertretung von Unternehmen, Einzelfirmen, Geschäftsführern und Gesellschaftern im Rahmen von Betriebsprüfungen und allen Fragen der Statusfeststellung und Sozialversicherungspflicht bzw. -freiheit

 Mitgliedschaften:

  • Mitglied im Deutschen Anwaltsverein (DAV)
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht des DAV
  • Mitglied der Deutschen Anwalt- und Steuerberatervereinigung für die mittelständische Wirtschaft (DASV)

 Publikationen:

  • Siebert, Ralph, Schadensersatz wegen Rechtsmißbrauchs gemäß $ 125 GWB, in: Die Praxis des neuen Vergaberechts, hrsg. Von Werner Rettig, Losebiattsammlung, 1999, Verlag Dashöfer
  • Siebert, Ralph, Zum Geltungsbereich des Arbeitnehmerentsendegesetzes, Betrieb und Wirtschaft 1999,356 (zusammen mit Sander, Peter)
  • Siebert, Ralph, Das Arbeitsgerichtsbeschleunigungsgesetz, Betrieb und Wirtschaft 2000,424 (zusammen mit Sander, Peter)
  • Siebert, Ralph, Das Arbeitsgerichtsbeschleunigungsgesetz, Recht & Steuern 03/00 (Teil 1); Recht & Steurn 09/00 (Teil2) (zusammen mit Sander, Peter)
  • Siebert, Ralph, Die Schriftform im (individuellen) Arbeitsrecht, Arbeit und Recht 2440,287 (Teil 1), Arbeit und Recht 2000, 330 (Teil 2) (zusammen mit Sander, Peter)
  • Siebert, Ralph, Das neue KapCoRiLiG, in: Familiengesellschaften in Recht und Praxis, hrsg. von Vincent Bünz, Loseblattsammlung, 1980, Haufe Verlag
  • Siebert, Ralph, Werkmietwohnung versus Werkdienstwohnung - Probleme im Grenzbereich von Arbeits- und Zivilrecht, in: Arbeit * Umwelt, Festschrift für Jürgen Heilmann, hrsg. von Martin Ahrens, Hartwig Don.ner, Jürgen Simon, 2001( zusammen mit Sander, Peter)
  • Siebert, Ralph, Rechtssichere Gestaltung des Beratungsprozesses, in: Existenzgründung und Unternehmenssicherung, hrsg. von Sylke Sander, Loseblattsamlung, 2002, Deubner Verlag
  • Siebert, Ralph, Die Rechtsformwahl, in: Existenzgründung und Unternehmenssicherung, hrsg. von Sylke Sander, Loseblattsammlung, 2002, Deubner Verlag
  • Siebert, R.alph, Schiedsstellenpraxis - Ringen um Investkosten, CARE INVEST 72AII,6 (zusammen mit Warneboldt, Oliver)
  • Siebert, Ralph, Investitionskosten - Schiedsstellenmethodik, CARE INVEST 8/2412,6 (zusammen mit Warneboldt, Oliver)
  • Siebert, Ralph, Recht der Berufsausbildung * Grundsätze, in: Ausbilder - Handbuch, hrsg. von Günter Cramer, Hermann Schmidt und Wolfgang Wittwer, Loseblattsammlung, 1994, Deutscher Wirtschaftsdienst (Verlag Wolters Kluwer Deutschland), März ZA 17
  • Siebert, Ralph, Abschlriss und Inhalt des Berufsausbildungsverhältnisses, in: Ausbilder - Handbuch, hrsg. von Gunter Cramer, Hennarur Schmidt und Wolfgang Wittwer, Loseblattsammlung, 1994, Deutscher Wirtschaftsdienst (Verlag Wolters Kluwer Deutschland), April 2012
  • Siebert, Ralph, Verlängerung des Berufsausbildungsverhältnisses und Abkürzung der Ausbildungszeit, in: Ausbilder * Handbuch, hrsg. von Günter Cramer, Hermann Schmidt und Wolfgang Wittwer, Loseblattsammlung, 1994, Deutscher Wirtschaftsdienst (Verlag Wolters Kluwer Deutschland), Mai 2012
  • Siebert, Ralph, Beendigung des Berufsausbildungsverhältnisses, in: Ausbilder - Handbuch, hrsg. von Günter Cramer Hermann Schmidt und Wolfgang Wittwer, Loseblattsammlung, 1994, Deutscher Wirtschaftsdienst (Verlag Wolters Kluwer Deutschland)" Teil 1 Juni 2012, Teil 2 September 2012
  • Siebert, Ralph, Pflichten des Ausbildenden im Berufsausbildungsverhältnis, in: Ausbilder - Handbuch, hrsg. von Günter Cramer, Hermarur Schmidt und Wolfgang Wittwer, Loseblattsammlung, 1994, Deutscher Wirtschaftsdienst (Veriag Woiters Kluwer Deutschland), Oklober 2012
  • Siebert, Ralph, Pflichtverletzungen des Ausbildenden * Rechtsfolgen und Haftung, in: Ausbilder - Handbuch, hrsg. von Günter Cramer, Hermann Schmidt und Wolfgang Wittwer, Loseblattsammlung, 1994, Deutscher Wirtschaftsdienst (Verlag Wolters Kluwer Deutschland), November 2012
  • Siebert, Ralph, Soll-Ist-Abgleich bildet die realen Verhältnisse am besten ab - unterschiedliche Regelungen in den Bundesländern zum Personalabgleich, CARE konkret 48/2412,9 (zusammen mit Warneboldt" Oliver)
  • Sammelklagen sind nicht möglich - Pflegeeinrichtungen können sich gegen den Rundfunkbeitrag juristisch wehren, CARE konkret 7512013,7 (zusammen mlt Warneboldt, Oliver)
  • Siebert, Ralph, Aktuelle Rechtstipps, in: Ausbilder - Handbuch, hrsg. von Günter Cramer, Hernann Schmidt und Wolfgang Wittwer, Loseblattsammlung, 1994, Deutscher Wirtschaftsdienst (Verlag Wolters Kluwer Deutschland), laufend seit Anfang 2008 bis heute
  • Siebert, Ralph, Kommentierte Rechtsprechung, in: Praxishandbuch WeiterbildungsRecht, hrsg. von Peter Krug und Ekkehard Nuissl von Rein, Loseblattsammlung, 2444, Deutscher Wirtschaftsdienst (Verlag Wolters Kluwer Deutschland),laufend seit Anfang 2008 bis heute